Samstag, 12.10.2019
TANKTURM
Einlass
18:00
Beginn 
19:00

TANKTURMFEST 2019

Elf Acts auf drei Bühnen

Das TANKTURMFEST - das Parcours-Konzert im alten Wasserturm
11 Acts - 3 Bühnen
Im Rahmen der trinationalen Architekturtage 2019 und in Kooperation mit der Französischen Woche.

Dieses Jahr unter dem Motto Transitions: Architektur-Literatur-Musik bietet der TANKTURM im Rahmen seines jährlichen TANKTURMFESTS wieder ein vielfältiges Programm für jeden Geschmack.

Das Konzept: Auf drei Ebenen des alten Wasserturms spielen elf verschiedene Ensembles. Auf zwei Ebenen wird das Programm jeweils 2-3 Mal wiederholt; so haben die Gäste die Möglichkeit, sich ihren ganz individuellen Parcours zu erstellen.

Am Piano freuen wir uns auf HIKARU KANKI mit einem klassischen Programm und J.MARC REICHOW, der gemeinsam mit TRUIKE VAN DER POEL unplugged American songs zum Besten gibt.

BRTHR aus Stuttgart begeistern mit Folk- und Blues-Rhythmen in der Ladestation, während THORSTEN GELLINGS mit seiner Percussion-Performance für ein Raum-Klang-Erlebnis in der Kathedrale sorgt. Auch bei VIGO gibt es Percussion zu erleben, im Trio mit Kanun und Oud als Weltmusik mit orientalischen Anklängen.

Die Sprachperformances kommen von DAVID GRIMAUD, der im Rahmen der FRANZÖSISCHEN WOCHE Gedichte von Jaques Prevert vorträgt, und dem Stand-up-Comedian MARTIN SCHAARSCHMIDT. Natürlich gibt es auch wieder ein Heimspiel vom KLANGFORUM HEIDELBERG, deren Akkordeonist GORAN STEVANOVIC zu hören sein wird, und die local heroes BALSAMICO bieten beste Pop-Rock-Unterhaltung. Für südamerikanische Feierlaune vom Feinsten sorgen last but not least die GRUPO DE ENCONTRO ( Samba Pagode ) und COLOMBIAN BEAT LAB ( Weltmusik mit Beats ).

Für Speis und Trank ist gesorgt.


Samstag, 12.10.2019
EINLASS: 18:00 Uhr
BEGINN: 19:00 Uhr
TICKETS: www.reservix.de

In Zusammenarbeit mit dem KlangForum Heidelberg e.V.

Impressionen